Kurs Employer Branding / Lehrgang Employer Branding: Aufbau, Maßnahmen, Instrumente, Beispiele für Employer Branding. Fünf Termine in Hamburg, München, Frankfurt und Online.

Kurs / Lehrgang Employer Branding: Aufbau, Maßnahmen, Instrumente, Beispiele

Kurs / Lehrgang Employer Branding | Wie gestalte ich Employer Branding Aufbau, Ablauf und Umsetzung? Welche Employer Branding Aktivitäten und Instrumente machen Sinn? Wie gelingt mir die Steigerung des Bekanntheitsgrads? Wie verbessere ich unsere Arbeitgeberattraktivität und unser Arbeitgeberimage? Wie werden wir zum Wunscharbeitgeber unserer Zielkandidaten? Wie finde ich unsere Unique Employer Value Proposition? Wie formuliere ich Slogan und Arbeitgebermarken-Botschaft optimal? Die Teilnehmenden der Fortbildung über Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting erhalten Antworten auf all ihre Fragen rund um Gestaltung, Konzeption und Einführung der Employer Brand. Sie lernen praxistaugliche Employer Branding Maßnahmen anhand von Beispielen und Best Practices aus der Praxis kennen. Neu dabei ist ein ein- bis zweistündiger Employer-Branding-Workshop, bei dem Maßnahmen zur Personalgewinnung für reale Beispiele und Herausforderungen der Teilnehmenden erarbeitet werden. Denn das Ziel ist qualitativ und quantitativ zufriedenstellende Personalbeschaffung – trotz Fachkräftemangel. Für dieses Jahr hat die Haufe Akademie fünf Termine für den Employer Branding Kurs mit uns abgestimmt. Davon finden drei als Präsenz-Veranstaltungen in Hamburg, München und Frankfurt statt. Die beiden anderen Employer Branding Kurse werden als Online-Seminare angeboten. Herzlich willkommen: Hier sind die Termine.

Buch Employer Branding

Neues Buch Employer Branding

Buch Employer Branding | Das neue Buch Employer Branding von Gunther Wolf ist erschienen! Als erstes fällt dem Leser auf: Es hebt sich von anderen Büchern über Employer Branding durch seine konsequente Orientierung am höchstmöglichen Nutzen für Projektverantwortliche, Projektleiter und Umsetzer im Unternehmen ab.

Arbeitgebermarke Merkmale Eigenschaften

Arbeitgebermarke: Merkmale der Employer Brand

Arbeitgebermarke: Merkmale der Employer Brand Arbeitgebermarke aufbauen – Arbeitgebermarke entwickeln Zu den drei Grundelementen der arbeitsmarktstrategischen Positionierung gehört die Festlegung der relevanten Arbeitgebermarken-Merkmale. Hierfür sind zunächst alle Eigenschaften zu identifizieren, die das Unternehmen als Arbeitgeber in Gegenwart und Zukunft auszeichnet. Arbeitgebermarke aufbauen Bei der Bildung der » strategischen Positionierung der Arbeitgebermarke bedienen wir uns dem Purpose, der Werte, der Ziele, der Vision und anderer unternehmenskultureller Merkmale. Sofern sie gelebt werden und das Arbeitserleben prägen. Starke Arbeitgebermarken sprechen, ebenso wie erfolgreiche Produktmarken, primär die emotionale Entscheidungsebene an. Die bei potenziellen Bewerbern der Zielgruppe wirksamsten, authentischen Arbeitgebermerkmale gilt es zu ermitteln. Wertvolle Merkmale sind regelmäßig eher verdeckt liegende, informelle Eigenschaften des Unternehmens. Wir erzielen durch einen gezielten Mix aus qualitativen Interviews, Einzelgesprächen mit der Unternehmensleitung und Workshops mit Mitarbeitern der Zielgruppen stets hervorragende Ergebnisse. Arbeitgebermarke entwickeln Zudem haben wir gute Erfahrungen damit gemacht, die jeweilige Stärke aller infrage kommenden Arbeitgebermarken-Merkmale im Hinblick auf drei Dimensionen zu bewerten: Differenzierungsvermögen, Identifizierungspotenzial und Kulturrelevanz. Um diese Dimensionen präzise zu ermitteln, setzen wir einen vielfach bewährten Fragebogen ein. Eine gute Arbeitgebermarke vereinigt diejenigen Merkmale, deren Ausprägung in den jeweiligen Dimensionen besonders stark ist. Anhand der Dimension „Differenzierungsvermögen“ erkennen wir bereits die wettbewerbsentscheidenden » Alleinstellungsmerkmale, mit denen …

Mehr erfahren